Angebote zu "Strategien" (116 Treffer)

Kategorien

Shops

Qualitätsmanagement für Dienstleister, 1 CD-ROM
58,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Buch und Software stellen Strategien, Konzepte, Methoden und Instrumente vor, die für Dienstleister geeignet sind. Zur Vertiefung werden Praxisberichte aus den Branchen Handel, Bildung, Gesundheit, Kreditgewerbe, Beratung und Software sowie Logistik herangezogen. Die Basis bilden Total Quality Management und DIN 9000 ff. Die Normenfamilie DIN 9001 bis DIN 9004 ist ausführlich beschrieben, und Produkthaftungsfragen werden praxisnah erläutert.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Qualitätsmanagement für Dienstleister, 1 CD-ROM
59,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Buch und Software stellen Strategien, Konzepte, Methoden und Instrumente vor, die für Dienstleister geeignet sind. Zur Vertiefung werden Praxisberichte aus den Branchen Handel, Bildung, Gesundheit, Kreditgewerbe, Beratung und Software sowie Logistik herangezogen. Die Basis bilden Total Quality Management und DIN 9000 ff. Die Normenfamilie DIN 9001 bis DIN 9004 ist ausführlich beschrieben, und Produkthaftungsfragen werden praxisnah erläutert.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Oltrogge, L: Corporate Identity Strategien für ...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 21.04.1999, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Corporate Identity Strategien für kleine und mittlere Dienstleister, Autor: Oltrogge, Lars, Verlag: Diplom.de, Sprache: Deutsch, Rubrik: Wirtschaft // Werbung, Marketing, Seiten: 108, Informationen: Paperback, Gewicht: 167 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Innovationsmanagement im öffentlich-rechtlichen...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch zeigt, wie sich die Betriebe im öffentlich-rechtlichen Bereich Innovationen zunutze machen können und sollen, um als transparente und kompetente öffentliche Dienstleister aufzutreten, im aktiven Dialog mit der Bevölkerung und der Politik. Während das New Public Management die Frage der Effizienz ins Zentrum stellt, verlangt das Innovationsmanagement in vielerlei Belangen kompetente und komplexe Antworten. Es fordert eine Anpassung der Managementstrukturen, der Strategien und Prozesse. Innovationsmanagement beginnt bei der Personalrekrutierung, ändert die Mitarbeiterkultur und führt zu verschiedenen neuen Kooperationsformen.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Innovationsmanagement im öffentlich-rechtlichen...
5,46 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch zeigt, wie sich die Betriebe im öffentlich-rechtlichen Bereich Innovationen zunutze machen können und sollen, um als transparente und kompetente öffentliche Dienstleister aufzutreten, im aktiven Dialog mit der Bevölkerung und der Politik. Während das New Public Management die Frage der Effizienz ins Zentrum stellt, verlangt das Innovationsmanagement in vielerlei Belangen kompetente und komplexe Antworten. Es fordert eine Anpassung der Managementstrukturen, der Strategien und Prozesse. Innovationsmanagement beginnt bei der Personalrekrutierung, ändert die Mitarbeiterkultur und führt zu verschiedenen neuen Kooperationsformen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Entwicklungskooperationen in der Automobilindus...
59,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bedeutung von Forschung und Entwicklung ist heutzutage in der Ökonomie unbestritten. Innovationen gelten als ausschlaggebender Faktor für die Produktivität, Wettbewerbsfähigkeit, Wachstum und Beschäftigungssicherung. Das Interesse an forschungsintensiven Gütern gewinnt zunehmend an Bedeutung. Die Automobilbranche befindet sich im Umbruch. In den Bereichen der Produktion, der Forschung und Entwicklung (FuE) findet derzeit ein Strukturwandel statt, der vor allem für die Automobil-Zulieferer folgenreich war, ist und voraussichtlich auch bleiben wird. Zulieferer und Dienstleister werden künftig Ihre prozentualen Anteile der Wertschöpfungskette erhöhen. Damit geben die OEMs mehr als zehn Prozent ihrer heutigen Eigenleistung ab. Sie konzentrieren sich künftig mehr denn je auf markenprägende Module und Komponenten. Das Markenmanagement rückt immer stärker in den Vordergrund. Deshalb konzentrieren sich OEMs auf Kernelemente wie Fahrzeugkonzepts, Funktionsintegration, Markenerlebnis, Service-Strategien sowie alle Funktionen und Technologien des Automobils, die das Markenprofil schärfen. Nur so lassen sich Marken und Automobile langfristig und erfolgreich vom Wettbewerb differenzieren. Automobilhersteller werden also zu Hightech-Markenartiklern, während Zulieferer und Dienstleister schrittweise alle nicht markenprägenden Entwicklungs- und Produktionsumfänge übernehmen. Zusammenarbeit wird zum Erfolgsfaktor Nummer eins werden und neue Geschäftsmodelle bieten attraktive Wachstums- und Ertragschancen für OEMs, Zulieferer und Dienstleister. Eine enge Vernetzung mit Schlüssellieferanten, strategische Partnerschaften und eine weitere Konsolidierung der Zulieferlandschaft kennzeichnen die zukünftigen Wertschöpfungsstrukturen der Automobilindustrie.Dabei kann man davon ausgehen, dass die weit reichenden Veränderungen der Bedingungen, unter denen Zulieferer Heute agieren müssen nicht ohne Auswirkungen auf die interne sowie externe Strukturen der Zulieferbetriebe bleiben. So nahe und unproblematisch diese Hypothese ist, so schwierig ist es Richtung und Reichweite der sich abzeichnenden Veränderungen genauer zu dokumentieren. Die vorliegende Untersuchung zeigt die Entwicklung von Kooperationen in der Wertschöpfungskette in der Automobilbranche der letzten und künftigen Jahre auf. Durch die momentan klar erkennbare Richtungsvorgabe der Automobil-Hersteller in stark segmentierte Märkte zu investieren, wird sich der Weg für alle Beteiligten der Kette beginnend vom Dienstleister, Entwicklungspartner über Zulieferer bis zum OEM ändern.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Entwicklungskooperationen in der Automobilindus...
61,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bedeutung von Forschung und Entwicklung ist heutzutage in der Ökonomie unbestritten. Innovationen gelten als ausschlaggebender Faktor für die Produktivität, Wettbewerbsfähigkeit, Wachstum und Beschäftigungssicherung. Das Interesse an forschungsintensiven Gütern gewinnt zunehmend an Bedeutung. Die Automobilbranche befindet sich im Umbruch. In den Bereichen der Produktion, der Forschung und Entwicklung (FuE) findet derzeit ein Strukturwandel statt, der vor allem für die Automobil-Zulieferer folgenreich war, ist und voraussichtlich auch bleiben wird. Zulieferer und Dienstleister werden künftig Ihre prozentualen Anteile der Wertschöpfungskette erhöhen. Damit geben die OEMs mehr als zehn Prozent ihrer heutigen Eigenleistung ab. Sie konzentrieren sich künftig mehr denn je auf markenprägende Module und Komponenten. Das Markenmanagement rückt immer stärker in den Vordergrund. Deshalb konzentrieren sich OEMs auf Kernelemente wie Fahrzeugkonzepts, Funktionsintegration, Markenerlebnis, Service-Strategien sowie alle Funktionen und Technologien des Automobils, die das Markenprofil schärfen. Nur so lassen sich Marken und Automobile langfristig und erfolgreich vom Wettbewerb differenzieren. Automobilhersteller werden also zu Hightech-Markenartiklern, während Zulieferer und Dienstleister schrittweise alle nicht markenprägenden Entwicklungs- und Produktionsumfänge übernehmen. Zusammenarbeit wird zum Erfolgsfaktor Nummer eins werden und neue Geschäftsmodelle bieten attraktive Wachstums- und Ertragschancen für OEMs, Zulieferer und Dienstleister. Eine enge Vernetzung mit Schlüssellieferanten, strategische Partnerschaften und eine weitere Konsolidierung der Zulieferlandschaft kennzeichnen die zukünftigen Wertschöpfungsstrukturen der Automobilindustrie.Dabei kann man davon ausgehen, dass die weit reichenden Veränderungen der Bedingungen, unter denen Zulieferer Heute agieren müssen nicht ohne Auswirkungen auf die interne sowie externe Strukturen der Zulieferbetriebe bleiben. So nahe und unproblematisch diese Hypothese ist, so schwierig ist es Richtung und Reichweite der sich abzeichnenden Veränderungen genauer zu dokumentieren. Die vorliegende Untersuchung zeigt die Entwicklung von Kooperationen in der Wertschöpfungskette in der Automobilbranche der letzten und künftigen Jahre auf. Durch die momentan klar erkennbare Richtungsvorgabe der Automobil-Hersteller in stark segmentierte Märkte zu investieren, wird sich der Weg für alle Beteiligten der Kette beginnend vom Dienstleister, Entwicklungspartner über Zulieferer bis zum OEM ändern.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Wachstumsmarkt Ambulante Pflege
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die "klassische" ambulante Pflege ist tot - Es lebe der multiprofessionelle Dienstleister! Nur mit einem umfassenden Angebot, von ambulant bis (teil)-stationär, können ambulante Pflegedienstleister ihre Existenz auch in Zukunft sichern.Birger Schlürmann beleuchtet den "Wachstumsmarkt Ambulante Pflege" aus drei Perspektiven:1. Das Problem der sinkenden Erlöse2. Kurzfristige Lösungen, z.B. eine "Service-Karte"3. Langfristige Strategien, z.B. neue Angebotsformen.Kompakt, praktisch und nachvollziehbar erfahren wachstumswillige Pflegedienstleister, welche Wege sie jetzt einschlagen müssen, um ihr Unternehmen sicher in die Zukunft zu führen.Kurz und knapp:Konzepte für den Weg zum professionellen Pflege-Allrounder.Die Zukunftschance: maßgeschneiderte quartiernahe Angebote.Zielvision: der attraktive Arbeitgeber in der Pflege.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Wachstumsmarkt Ambulante Pflege
13,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Die "klassische" ambulante Pflege ist tot - Es lebe der multiprofessionelle Dienstleister! Nur mit einem umfassenden Angebot, von ambulant bis (teil)-stationär, können ambulante Pflegedienstleister ihre Existenz auch in Zukunft sichern.Birger Schlürmann beleuchtet den "Wachstumsmarkt Ambulante Pflege" aus drei Perspektiven:1. Das Problem der sinkenden Erlöse2. Kurzfristige Lösungen, z.B. eine "Service-Karte"3. Langfristige Strategien, z.B. neue Angebotsformen.Kompakt, praktisch und nachvollziehbar erfahren wachstumswillige Pflegedienstleister, welche Wege sie jetzt einschlagen müssen, um ihr Unternehmen sicher in die Zukunft zu führen.Kurz und knapp:Konzepte für den Weg zum professionellen Pflege-Allrounder.Die Zukunftschance: maßgeschneiderte quartiernahe Angebote.Zielvision: der attraktive Arbeitgeber in der Pflege.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot