Angebote zu "Christian" (22 Treffer)

Kategorien

Shops

Corporate Finance im Profifußball - Erfolgsfakt...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Fußballvereine vergangener Tage haben sich zu Fußballunternehmen entwickelt, die in ihrer ökonomischen Dimension mit mittelständischen Unternehmungen aus klassischen Wirtschaftsbranchen vergleichbar sind. Der Wandel vom gemeinnützigen Verein zum Dienstleister eines kommerzialisierten Fußballmarktes fordert von den Clubs eine grundlegende Neustrukturierung ihrer betriebswirtschaftlichen und organisatorischen Funktionsprozesse.Offensichtlich verfügen jedoch nur wenige Fußballunternehmen über einen dem Grad der Kommerzialisierung entsprechenden Entwicklungsstand ihrer Steuerungsstrukturen. Meldungen über Liquiditätsdefizite, Verluste oder existenzgefährdende Schuldenstände sind im Profifußball beinahe schon die Regel. Vor dem Hintergrund dieser evidenten Diskrepanz stellt Christian Keller die Frage nach Erfolgsfaktoren, Strategien und Instrumenten für die Finanzierung von Fußballunternehmen. Die Analyse dieser Problematik gelingt ihm auf beeindruckende Weise. Christian Kellers Studie ist mit dem Otto-Johannsen-Preis der Hochschule Reutlingen für herausragende For-schungsleistungen ausgezeichnet. Führungskräfte des Profifußballs erhalten wertvollen Input für die systematische, zielorientierte Gestaltung der Corporate Finance in ihren Clubs. Allgemein wendet sich das Buch an Dozenten und Studenten der Sportökonomie und des Sportmanagements sowie der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Finanzierung und Unternehmensführung.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Corporate Finance im Profifußball - Erfolgsfakt...
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Fußballvereine vergangener Tage haben sich zu Fußballunternehmen entwickelt, die in ihrer ökonomischen Dimension mit mittelständischen Unternehmungen aus klassischen Wirtschaftsbranchen vergleichbar sind. Der Wandel vom gemeinnützigen Verein zum Dienstleister eines kommerzialisierten Fußballmarktes fordert von den Clubs eine grundlegende Neustrukturierung ihrer betriebswirtschaftlichen und organisatorischen Funktionsprozesse.Offensichtlich verfügen jedoch nur wenige Fußballunternehmen über einen dem Grad der Kommerzialisierung entsprechenden Entwicklungsstand ihrer Steuerungsstrukturen. Meldungen über Liquiditätsdefizite, Verluste oder existenzgefährdende Schuldenstände sind im Profifußball beinahe schon die Regel. Vor dem Hintergrund dieser evidenten Diskrepanz stellt Christian Keller die Frage nach Erfolgsfaktoren, Strategien und Instrumenten für die Finanzierung von Fußballunternehmen. Die Analyse dieser Problematik gelingt ihm auf beeindruckende Weise. Christian Kellers Studie ist mit dem Otto-Johannsen-Preis der Hochschule Reutlingen für herausragende For-schungsleistungen ausgezeichnet. Führungskräfte des Profifußballs erhalten wertvollen Input für die systematische, zielorientierte Gestaltung der Corporate Finance in ihren Clubs. Allgemein wendet sich das Buch an Dozenten und Studenten der Sportökonomie und des Sportmanagements sowie der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Finanzierung und Unternehmensführung.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Hans Heinrich Ehrler (1872-1951)
65,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch entfaltet die Lebens- und Arbeitsbeziehungen des Schriftstellers Hans Heinrich Ehrler vom südwestdeutschen Liberalismus des Kaiserreichs über den Ethnonationalismus und die Abendlandbewegung bis hin zur NS-Literatur und Entnazifizierung.Es beschreibt den Dichterpropheten als literarischen Dienstleister, der mit den Ideen von deutscher Heimat und christlichem Europa sowie mit den Mitteln von Erbauung und Panegyrik tief in die Alltagswelt der ersten Hälfe des 20. Jahrhunderts hinein gewirkt hat. Ehrlers Netzwerk zwischen dem völkischen Neoidealisten Friedrich Lienhard, dem jungkonservativen Kulturkritiker Carl Christian Bry, dem katholischen Programmatiker Herman Hefele und einigen Protagonisten der politisch breit aufgestellten süddeutschen Kulturbewegung wie Theodor Heuss, Jacob Picard und Ludwig Finckh wird umfassend nachgezeichnet. Eingehende Lektüren gelten seinen Beiträgen zur Weltkriegspropaganda, zum Verhältnis von Religion und Reich und zum Hitler-Kult.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Hans Heinrich Ehrler (1872-1951)
67,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch entfaltet die Lebens- und Arbeitsbeziehungen des Schriftstellers Hans Heinrich Ehrler vom südwestdeutschen Liberalismus des Kaiserreichs über den Ethnonationalismus und die Abendlandbewegung bis hin zur NS-Literatur und Entnazifizierung.Es beschreibt den Dichterpropheten als literarischen Dienstleister, der mit den Ideen von deutscher Heimat und christlichem Europa sowie mit den Mitteln von Erbauung und Panegyrik tief in die Alltagswelt der ersten Hälfe des 20. Jahrhunderts hinein gewirkt hat. Ehrlers Netzwerk zwischen dem völkischen Neoidealisten Friedrich Lienhard, dem jungkonservativen Kulturkritiker Carl Christian Bry, dem katholischen Programmatiker Herman Hefele und einigen Protagonisten der politisch breit aufgestellten süddeutschen Kulturbewegung wie Theodor Heuss, Jacob Picard und Ludwig Finckh wird umfassend nachgezeichnet. Eingehende Lektüren gelten seinen Beiträgen zur Weltkriegspropaganda, zum Verhältnis von Religion und Reich und zum Hitler-Kult.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Seidler, C: Cloud Computing - was sind die Ausw...
32,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 25.10.2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Cloud Computing - was sind die Auswirkungen für die IT Dienstleister?, Titelzusatz: Bedeutung für das KMU-Segment, Autor: Seidler, Christian, Verlag: AV Akademikerverlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Informatik // EDV, Sonstiges, Seiten: 92, Informationen: Paperback, Gewicht: 156 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Infantilismus
19,00 € *
ggf. zzgl. Versand

„Der bevormundende Nanny-Staat ist für viele seiner willigen Kinder keine Bedrohung mehr, sondern gern gesehener Service-Dienstleister zur Erfüllung von Ansprüchen.“ Birgit KelleEuropa im Umbruch. Die politische Elite ignoriert die von ihr selbst in Gang gesetzten Umwälzungen und flüchtet sich in eine infantile Traumwelt. Sie glaubt ernsthaft, mit dem Drucken von Geld Europas Wohlstand erhalten zu können. Sie öffnet die Grenzen, ohne die dramatischen Folgen auch nur annähernd einschätzen zu können. Auch nach dem x-ten blutigen Massaker lautet die Parole: Wir schaffen das! Das Klima wird mit Windrädern gerettet, und der Unterschied zwischen Frauen und Männern ist nur ein soziales Konstrukt. All das ist Ergebnis und Ausfluss einer infantilen Politik. Einer Politik, die die Realität völlig negiert. Fakten, Argumente und Empirie zählen nicht mehr. Träume, Emotionen und Wünsche bestimmen das politische Handeln. Auf Kritiker reagiert die politisch-korrekte Elite trotzig mit Verboten und Drohungen. Einen ernsthaften öffentlichen Diskurs gibt es nicht mehr. Diese Infantilisierung betrifft alle gesellschaftlichen Bereiche. Wir leben in einer infantilen Gesellschaft, in einer großen Villa Kunterbunt. In ihr sind Eigenverantwortung, Ernsthaftigkeit, Leistungswille, Disziplin, Authentizität und Wahrhaftigkeit verbotenes Terrain. In diesem Band beschäftigen sich bekannte Autoren, Journalisten und Wissenschaftler mit der Infantilisierung der europäischen Gesellschaften, den Ursachen und Folgen. Mit Beiträgen von Birgit Kelle, René Zeyer, Michael Ley, Martin Lichtmesz, Eva-Maria Michels, Henning Lindhoff, Andreas Tögel, Beatrix Pirchner, Christian Günther und Werner Reichel.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Kundenclubs & More
64,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Autoren vermitteln das komplette Know-how zum Thema Kundenclubs anschaulich und leicht nachvollziehbar: Zielsetzung, Teilnehmergewinnung, Leistungsangebot, Kundenkommunikation, Händlerintegration, Club-Controlling, Datenmanagement und Logistik. Mit konkreten Fallbeispielen von S-points, Swarovski, Payback, Open Business Club, Pampers, VW und Maggi. Kundenclubs erleben derzeit ein Comeback. Kein Wunder! Denn besser als jedes andere Marketinginstrument bieten sie die Möglichkeit, den Kunden in besonderer Weise zu begeistern und ihn langfristig an das Unternehmen zu binden. In "Kundenclubs & More" vermitteln die Autoren, renommierte Direktmarketing-Experten, das komplette Know-how für alle, die in ihrem Unternehmen über professionelle Kundenbindung nachdenken, selbst ein Kundenbindungsprogramm oder einen Club aufbauen wollen oder als Dienstleister im Bereich der Kundenbindung tätig sind. Die Leser erfahren,· wie sie Ziele und strategische Handlungskonzepte für Kundenbindungsprogramme entwickeln,· wie ein Kundenclub ins CRM und in den Gesamtauftritt des Unternehmens integriert werden kann,· wie Leistungsangebot, Konditionen, Kommunikation, Mitgliedergewinnung und Vertrieb ausgestaltet werden können,· was IT und Logistik leisten müssen,· welche rechtlichen Rahmenbedingungen zu berücksichtigen sind und· wie sich Kundenbindungseffekte messen lassen.Konkrete Fallbeispiele wie Pampers, Swarovski, Maggi, Volkswagen, S-points, Payback, Open Business Club, Görtz und BSW Bonus & Club zeigen anschaulich, wie die Umsetzung in die Praxis gelingt. Mit einem Vorwort von Prof. Dr. Christian Homburg.Ein Buch aus der Reihe "Direktmarketing - Wissen für den Profi" des Deutschen Direktmarketing Verbandes DDV, herausgegeben von Heinz Fischer und Heinrich Holland.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Kundenclubs & More
66,81 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Autoren vermitteln das komplette Know-how zum Thema Kundenclubs anschaulich und leicht nachvollziehbar: Zielsetzung, Teilnehmergewinnung, Leistungsangebot, Kundenkommunikation, Händlerintegration, Club-Controlling, Datenmanagement und Logistik. Mit konkreten Fallbeispielen von S-points, Swarovski, Payback, Open Business Club, Pampers, VW und Maggi. Kundenclubs erleben derzeit ein Comeback. Kein Wunder! Denn besser als jedes andere Marketinginstrument bieten sie die Möglichkeit, den Kunden in besonderer Weise zu begeistern und ihn langfristig an das Unternehmen zu binden. In "Kundenclubs & More" vermitteln die Autoren, renommierte Direktmarketing-Experten, das komplette Know-how für alle, die in ihrem Unternehmen über professionelle Kundenbindung nachdenken, selbst ein Kundenbindungsprogramm oder einen Club aufbauen wollen oder als Dienstleister im Bereich der Kundenbindung tätig sind. Die Leser erfahren,· wie sie Ziele und strategische Handlungskonzepte für Kundenbindungsprogramme entwickeln,· wie ein Kundenclub ins CRM und in den Gesamtauftritt des Unternehmens integriert werden kann,· wie Leistungsangebot, Konditionen, Kommunikation, Mitgliedergewinnung und Vertrieb ausgestaltet werden können,· was IT und Logistik leisten müssen,· welche rechtlichen Rahmenbedingungen zu berücksichtigen sind und· wie sich Kundenbindungseffekte messen lassen.Konkrete Fallbeispiele wie Pampers, Swarovski, Maggi, Volkswagen, S-points, Payback, Open Business Club, Görtz und BSW Bonus & Club zeigen anschaulich, wie die Umsetzung in die Praxis gelingt. Mit einem Vorwort von Prof. Dr. Christian Homburg.Ein Buch aus der Reihe "Direktmarketing - Wissen für den Profi" des Deutschen Direktmarketing Verbandes DDV, herausgegeben von Heinz Fischer und Heinrich Holland.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Infantilismus
19,00 € *
ggf. zzgl. Versand

„Der bevormundende Nanny-Staat ist für viele seiner willigen Kinder keine Bedrohung mehr, sondern gern gesehener Service-Dienstleister zur Erfüllung von Ansprüchen.“ Birgit KelleEuropa im Umbruch. Die politische Elite ignoriert die von ihr selbst in Gang gesetzten Umwälzungen und flüchtet sich in eine infantile Traumwelt. Sie glaubt ernsthaft, mit dem Drucken von Geld Europas Wohlstand erhalten zu können. Sie öffnet die Grenzen, ohne die dramatischen Folgen auch nur annähernd einschätzen zu können. Auch nach dem x-ten blutigen Massaker lautet die Parole: Wir schaffen das! Das Klima wird mit Windrädern gerettet, und der Unterschied zwischen Frauen und Männern ist nur ein soziales Konstrukt. All das ist Ergebnis und Ausfluss einer infantilen Politik. Einer Politik, die die Realität völlig negiert. Fakten, Argumente und Empirie zählen nicht mehr. Träume, Emotionen und Wünsche bestimmen das politische Handeln. Auf Kritiker reagiert die politisch-korrekte Elite trotzig mit Verboten und Drohungen. Einen ernsthaften öffentlichen Diskurs gibt es nicht mehr. Diese Infantilisierung betrifft alle gesellschaftlichen Bereiche. Wir leben in einer infantilen Gesellschaft, in einer großen Villa Kunterbunt. In ihr sind Eigenverantwortung, Ernsthaftigkeit, Leistungswille, Disziplin, Authentizität und Wahrhaftigkeit verbotenes Terrain. In diesem Band beschäftigen sich bekannte Autoren, Journalisten und Wissenschaftler mit der Infantilisierung der europäischen Gesellschaften, den Ursachen und Folgen. Mit Beiträgen von Birgit Kelle, René Zeyer, Michael Ley, Martin Lichtmesz, Eva-Maria Michels, Henning Lindhoff, Andreas Tögel, Beatrix Pirchner, Christian Günther und Werner Reichel.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot